HSV Kalender
« < Juni 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Nächste Termine
So Jun 25 @ 08:00 - 14:00 56. Int. Volks-Wandertag in Fulda - Haimbach
Fr Jul 28 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Jul 29 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
So Jul 30 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Mo Jul 31 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Nov 04 @ 08:00 - 12:00 Altpapiersammlung des HSV
Suche

Sonntag, 04.08.2013: Haimbacher SV - TSV Oberzell 2:0 (1:0)

Holpriger, aber erfolgreicher Start in die neue Saison. Die Anspannung zum Saisonauftakt war groß. Trotz großer Hitze kamen ca. 150 - 200 neugierige Zuschauer auf das Sportgelände an der Eichhornstraße, um die leicht durch Neuzugänge umgebaute HSV-Mannschaft zu sehen. Aber auch den Aktiven merkte man die nervöse Spannung im ersten Spiel der Saison 2013/2014 an.

Es war in weiten Teilen des Spiels ein Spiel auf Augenhöhe, wobei in der Anfangsphase der Gast aus Oberzell die spielstärkere Mannschaft war und uns bis aufs letzte forderte. Nachdem aber die in den ersten 20 Minuten vermisste Ordnung in der Abwehr wieder hergestellt war, war das zweifellos gute Fußballlatein der Gäste am Ende. Mehr als bis zum Strafraum drangen sie nicht vor, zwingende Chancen gab es kaum. Mit der sicherer werdenden Abwehr wurde das Spiel der Gastgeber immer besser. Gute Anlagen im Aufbau, zum Teil sichere Kombinationen mit immer mehr Chancen standen nun dem immer noch guten und präsenten Spiel der Oberzeller entgegen. In der 20. Minute verpasste Simon Engel kurz vor der Torlinie den Ball, nachdem nach einem Freistoß Marko Novakovic schon fast mit dem Kopf getroffen hätte. In der 26. Minute war dann der erste Treffer in der neuen Saison fällig. Christian Lubaki nutzte einen Fehler in der Gästeabwehr gnadenlos aus und versank den Ball aus spitzem Winkel hoch im Tor. In der Folge war es weiterhin notwendig, gegen den weiter starken Gegner konzentriert zu Werke zu gehen, was auch ausgezeichnet gelang. Große Chancen ließen wir nicht zu, auf der anderen Seite erspielten wir uns in toller Art und Weise Chancen heraus, wovon eine kurz vor dem Pausenpfiff fast zum 2:0 geführt hätte.

Die 2. Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten: Ordnung und höchste Konzentration waren nötig, um die Gäste in Schach zu halten. Und dies machten unsere Jungs nach einer kurzen Schwächephase Mitte des 2. Durchgangs bravorös. In der 54. Minute hatten die Zuschauer nach einem Konter über die beiden Novakovic-Brüder wiederum den Torschrei auf den Lippen, den wir auch endlich in der 68. Minute Wirklichkeit werden lassen konnten: nach schöner Vorarbeit von Marko Novakovic, der fast von der Auslinie den Ball zurück vor den Strafraum passte, nahm sich Lubo Radic ein Herz und feuerte mit einem Flachschuss den Ball ins Tor. In den letzten 20 Minuten mussten auch die Spieler beider Mannschaften der Hitze Tribut zollen. Noch ein, zwei Chancen, um das Ergebnis noch hochzuschrauben, waren zwar vorhanden, wären aber des guten zu viel gewesen. So brachte man sicher den ersten Sieg in ersten Spiel der neuen Saison nach Hause. Im Doppelspieltag am nächsten Wochenende hat die Mannschaft in zwei Heimspielen Gelegenheit, sich ein ruhiges Punktepolster zu verschaffen.

Tore: 1:0  Christian Lubaki (26.),  2:0  Ljubisha Radic (68.)

Mannschaftsaufstellung: Emir Sijaric - Simon Engel, Lukas Hasenauer, Julian Heins - Zeljko Radic - Ljubisha Radic, David Engel - Marinko Novakovic, Marc Wettels - Marko Novakovic, Christian Lubaki Ergänzungsspieler: Mischa Cvijic, Florian Engel, David Mengel, Stephan Möller

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 04.08.2013: Haimbacher SV - TSV Oberzell 2:0 (1:0)