HSV Kalender
« < Juni 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Nächste Termine
So Jun 25 @ 08:00 - 14:00 56. Int. Volks-Wandertag in Fulda - Haimbach
Fr Jul 28 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Jul 29 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
So Jul 30 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Mo Jul 31 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Nov 04 @ 08:00 - 12:00 Altpapiersammlung des HSV
Suche

Sonntag, 18.08.2013: Haimbacher SV II - TSV Ilbeshausen II 6 : 3 ( 5 : 0 )

2 Halbzeiten - 2 Gesichter des HSV. Am heutigen Sonntag Nachmittag empfingen wir die Gäste aus Ilbeshausen II, die sicherlich eine schwere Saison vor sich haben und bei 3 direkten Absteigern möglicherweise in Bedrängnis geraten könnten. Dementsprechend verlief die 1. Halbzeit sehr deutlich mit Vorteilen für den HSV, der sich eine hohe Führung herausspielte, im 2. Spielabschnitt dann allerdings fast alle notwendigen Tugenden vermissen ließ, um auch für das Torverhältnis die Gelegenheit zu nutzen.

 

Bereits in der 2. Minute enteilte Anton Stein nach einem Befreiungsschlag der Gästeabwehr und überwand den Gästetorwart gekonnt. Anschließend konnte Sascha Frantz einen lupenreinen Hattrick verbuchen. Nach Zuspiel aus der rechten Außenposition verwandelte er aus kürzester Distanz ( 14. Min. ), kurz darauf war er ebenso entschlossen im Straufraum aufmerksam und schlug zu ( 17 Min. ). Sein dritter Treffer war durch einen verunglückten Befreiungsschlag des Gästetorwarts eingeleitet, dessen Kerze am Strafraumrand durch Sascha mit einem geglückten Kopfballtreffer im gegnerischen Netz landete ( 34. Min. ). Das 5 : 0 gelang durch eine gekonnte Vorlage von Anthony Villegas, der als A Jugendlicher ein ordentliches Debut zeigte und Johann Getmann frei vorm Tor anspielte, welcher überlegt aus 5 Metern einschoss. Bitterer Höhepunkt war dann allerdings die Verletzung von Alexander Jonas in der letzten Minute der 1. Halbzeit, der anschließend mit einem Bänderriss ins Krankenhaus gebracht werden musste. Von dieser Stelle wünschen alle Verantwortlichen und Spieler des HSV gute Besserung an unseren Sportkameraden!!

In der 2. Halbzeit waren die HSV Kicker dann nicht mehr wiederzuerkennen. Die Organisation ging praktisch komplett verloren, die Zweikampf- und Laufbereitschaft wurde weitestgehend eingestellt und so kam der Gast durch einen Standard zum Anschlusstreffer ( 60 Min.). Konnte durch eine gelungene Aktion von Anton Stein auf dem rechten Flügel dann Sebastian Engel durch Abstauber seinen ersten Saisontreffer zum 6 : 1 erzielen ( 65 Min.), war anschließend nur noch Unordnung im Spiel der Gastgeber. 2 weitere Treffer fielen demnach verdient für die Gäste ( 68. und 77 Min.) , die im Rahmen Ihrer Mittel Gegenwehr leisteten und das Ergebnis berechtigt verbesserten.

Fazit: ein schwacher und bedenklicher Auftritt in der 2. Hälfte gegen einen harmlosen Gegner. Mehrere Spieler sind immer noch nicht bei 100% Ihres Leistungsvermögens, einige haben auch noch erhebliche Konditionsprobleme. In den kommenden Spielen werden wir auf diejenigen Gegner treffen, die den Aufstieg anpeilen. Hier wird es sich zeigen, ob wir tatsächlich taktisch und konditionell in der Lage sind, über 90 Minuten auf hohem Niveau konzentriert mithalten zu können.

Aufstellung: M. von Keitz - A. Mathes, T. Lengsfeld, T. Bosold, L. Müller - B. Diegelmann, J. Getmann, S. Frantz, Seb. Engel, A. Kropp, M. Dettler - A. Stein, A. Villegas, A. Jonas, B. Böhning

 

 

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 18.08.2013: Haimbacher SV II - TSV Ilbeshausen II 6 : 3 ( 5 : 0 )