Sonntag, 03.04.2011: Haimbacher SV - SG Maar/Heblos/Wallenrod 0:2 (0:2)

Klassenunterschied

Mit einer Menge Portion Hoffnung, die man nach dem guten Spiel in Ilbeshausen geschöpft hatte, ging man ins Heimspiel gegen den nächsten Hochkaräter, der Spielgemeinschaft aus Maar/Heblos/Wallenrod, dem Tabellenzweiten. Um das Fazit vorweg zu nehmen: Die Überlegenheit der Gäste war enorm, sie wird nicht annäherungsweise im Ergebnis ausgedrückt. Leider wurde mit dem heutigen Spiel die gute Leistung vom letzten Sonntag ein wenig relativiert, da der heutige Gegner viel stärker war als Ilbeshausen.

Unsere zuletzt recht stabile Abwehr war unsicher und ließ viele Chancen der schnellen Stürmer der Gäste zu. Auch im Mittelfeld waren wir nicht nahe genug am Gegner dran, so dass er schalten und walten konnte, wie er wollte. Meist liefen wir nur hinterher. Der Sturm fand praktisch gar nicht statt, gefährliche Situationen vor dem Gästetor gab es nicht. Die Gäste aus dem Lauterbacher Kreis waren immer schneller am Ball und zweikampfstärker. Um es deutlich auszudrücken: es war ein Klassenunterschied, den die zahlreichen Zuschauer (auch von auswärts) zu sehen bekamen. Für uns Haimbacher Zuschauer war es eher ernüchternd anzusehen, dass unsere Mannschaft nichts entgegen zu setzen und nicht den Hauch einer Chance hatte.

Zum Glück schaltete der Aufstiegsaspirant in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück. Die zwingenden Aktionen wurden weniger. Dennoch wurde das Spiel der Gastgeber dadurch nicht besser. Das einzig positive, was man aus diesem Spiel ziehen kann, ist, dass sich das Ergebnis mit 0:2 in Grenzen hielt. Es gilt nun, das Spiel so schell wie möglich abzuhaken und aus den Spielerköpfen zu bringen sowie in dieser Woche alle Kräfte zu bündeln und sich auf das am kommenden Sonntag stattfindende 6-Punkte-Spiel in Großenlüder zu konzentrieren. Nur ein Sieg kann uns die Chance auf den (direkten) Klassenerhalt bewahren.

Tore:

0:1 Daniel Steuernagel (19.), 0:2 Marko Hühn (41.)

Mannschaftsaufstellung:

Nicolas Engel - Alexander Kropp, Christian Sorg, Alexander Halter - Vase Jovov (80. Marc Engel), David Engel, Aurel Costache, Simon Engel, Dennis Tisma - Salman Alp (72. Johann Getmann, 86. Andreas Wunsch), Benjamin Kropp

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 03.04.2011: Haimbacher SV - SG Maar/Heblos/Wallenrod 0:2 (0:2)