Sonntag, 26.08.2012: Haimbacher SV - SG Bad Soden II 1:2

Niederlage auf Grund fehlender Kondition und Konzentration. Mit 3 neuen Spielern und einem angeschlagenem Simon Engel und Salman Alp gingen wir in das 2. Heimspiel an diesem Wochenende.Wir kamen super ins Spiel und hatten die Gäste aus Bad Soden voll im Griff, konnten aber unsere zahlreichen Chansen nicht nutzen. In der 27. Minute setze sich Bejamin Kropp nach super anspiel von unserem Trainer in der Sturmspitze durch und erzielte das lang verdiente 1:0. in der nächsten Zeit hatten wir eine Anzahl von Möglichkeiten diese aber nicht zum beruhuigten 2:0 verwandeln konnten.So ging Benjamin Kropp bis auf die Grundlinie durch, brachte den Ball aber nicht genau zu Dennis Tisma,welcher frei vor dem Tor stand.Unser Gegner kam nur sporatisch zu Einzelaktionen. Diese blieben bisher ohne Erfolg, aber man sah die individuelle Klasse der jungen Spieler von Bad Soden.

Mit 1:0 im Rücken und einem miserablem Wetter kamen wir aus der Pause und wollten konzentriert weiterspielen um das sichernde 2:0 zu erzielen.Mit der verletzungsbedingten Herausnahme von Daniel Bosold in der 63. Minute wurden wir absolut instabil in der Abwehr. Der Gegner merkte dies und kam aus dem nichts ins Spiel. Mit schnellen Kombinationen und viel Laufaufwand erarbeiteten sich die Bad Sodener immer mehr Spielanteile.Wir liefen mal wieder dem Ball und Gegenspielern hinterher. und so kam es in der 80. Miinute zu dem kuriosen Ausgleich. Ein Gegenspieler passte den Ball fast von der Grundlinie auf unser Tor.Ob der Ball die Torlinie überquerte entzog sich meines Blickes, aber der Schiedsrichter entschied auf Tor. Das Drama nahm nun seinen Lauf. Gestärgt durch den Ausgleich und den unbändigen Willen dieses Spiel noch zu gewinnen kamen die Gäste das ein ums andere Mal vor unser Tor. Durch ein Driblling eines Bad Sodeners von der linken Mittellinie zur rechten Torauslinie und den präziesen Pass in den Rückraum kassierten wir den so unnötigen 1:2 Siegtreffer unser Gäste in der 88. Minute. Dies war gleichzeitig der Endstand und wir haben in diesem Spiel 3 Punkte verloren.

Fazit: Jetzt sind wir wirklich in der Kreioberliga angekommen. Dieses Spiel hat uns gezeigt was mit Ausdauer und Siegeswille möglich ist.Es bedarf einer enormen Steigerung aller Spieler um in den nächsten Spielen zu punkten.Jeder Spieler sollte sich fragen, ob er bisher alles getan hat um den Anspruch zu haben in der Kreisoberliga zu spielen.  Euer Abteilungsleiter

Tore

1:0 (27.) Benjamin Kropp, 1:1 (80.) Halil Kutlu, 1:2 (89.) Orkan Albayrak

Ausstellung

Michael Jakob -Daniel Bosold, Daniel Hohmann, Zeljko Radic -  Simon Engel, Ljubisa Radic - Salman Alp, Anton Stein - Benjamin Kropp - Dennis Tisma, Christian Engbrecht

Ersatz: Stephan Möller, Michael Wieseler, Lukas Jestädt, Lukas Hasenauer, Peter Hofmann

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 26.08.2012: Haimbacher SV - SG Bad Soden II 1:2