Sonntag, 09.03.2014: FV Bellings - Haimbacher SV 0:1 (0:0)

Bellings_Haimbach_15 Glücklich - aber nicht unverdient

Im ersten Punktspiel der Restrunde im neuen Jahr musste unsere Mannschaft beim 2 Plätze und 1 Punkt besser stehenden FV Bellings antreten. Eine undankbare Aufgabe lag vor uns, zumal man nach der langen "Winter"pause nie richtig weiß, wo man steht, was Kondition, Fitness, Personal und spielerische Mittel angeht. Bei herrlichem Wetter und frühlingshaften Temperaturen hatten auch etliche fußballhungrige Fans den weiten Weg in den Steinauer Ortsteil nicht gescheut, um zu erleben, wie unsere Jungs aus der langen Pause herauskommen würden.

Zur Überraschung aller präsentierte sich unsere Mannschaft körperlich und mental stark, ging aufmerksam und konzentriert ans Werk und zeigte bis zum Schluss auch konditionell eine sehr gute Leistung, die in der Nachspielzeit sogar mit dem Siegtor belohnt wurde. Gleich zu Beginn waren die Haimbacher aggressiv und zweikampfstark und eroberten so das Mittelfeld, in dem sich 80 % des Spiels abspielte. Durch diese Überlegenheit hätte man allerdings viel mehr Druck aufbauen müssen. So waren kaum Torraumszenen zu verzeichnen, da auch die Gastgeber mit 5 bis 6 Mann in der Abwehr immer kompakt standen und wenig zuließen, so dass es bis zur 35. Minute dauerte, bis der erste gefährliche Schuss aufs Bellingser Tor abgefeuert wurde. In der 40. Minute machte der gute Torwart die erste größere Chance zunichte. Aber unverständlicherweise kam auch von der Heimmannschaft sehr wenig, die ihrerseits auf Grund der defensiven Taktik kaum gefährlich vor unser Tor kamen.

In den ersten 15 bis 20 Minuten kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel, spielten Pressing und orientierten sich ein wenig mehr nach vorne, ohne dass sie eine Gefahr für unser Tor darstellten. Ab der 65. Minute übernahmen die Gäste wieder das Kommando auf dem Spielfeld, aber alle Mühen blieben in der vielbeinigen Abwehr der Bellingser stecken. Das Spiel fand weiterhin größtenteils im Mittelfeld statt, gefährliche  Strafraumszenen waren Mangelware, Dokument eines typischen 0:0-Spiels, aber bis dato ärgerlich für uns, weil wir überlegen waren und, was Ballbesitz angeht, mehr vom Spiel hatten. Als zu Beginn der Nachspielzeit von drei Minuten alle mit einem zufriedenem Remis rechneten, gab es kurz vor Schluss noch einen Freistoß für uns, den Marc Wettels eher aus Frust aus gut 20 Metern aufs Tor donnerte. Der Torwart ließ den sicher geglaubten Ball fallen und Benjamin Kropp war geistesgegenwärtig zur Stelle und bugsierte den Ball am Torwart vorbei ins Tor. Somit hatten wir überglücklich, aber auf Grund der Spielanteile nicht unverdient einen Auftakt nach Maß und übernahmen mit nunmehr 30 Punkten den 4. Tabellenplatz von unserem heutigen Gegner. Das macht Lust und Freude auf die weiteren Aufgaben.

Tor: 0:1  Benjamin Kropp (90. + 2.)

Mannschaftsaufstellung: Emir Sijaric - Simon Engel, Lukas Hasenauer, Julian Heins - David Engel (70. Benedikt Böhning), Ljubisha Radic - Marinko Novakovic, Misa Cvijic - Anton Stein, Marc Wettels - Benjamin Kropp. Weitere Ergänzungsspieler: Daniel Hohmann, Marc Dettler, Stephan Möller

Bellings_Haimbach_01 Bellings_Haimbach_02 Bellings_Haimbach_03 Bellings_Haimbach_04 Bellings_Haimbach_05 Bellings_Haimbach_06 Bellings_Haimbach_07 Bellings_Haimbach_08 Bellings_Haimbach_09 Bellings_Haimbach_10 Bellings_Haimbach_11 Bellings_Haimbach_12 Bellings_Haimbach_13 Bellings_Haimbach_14 Bellings_Haimbach_15 Bellings_Haimbach_16

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 09.03.2014: FV Bellings - Haimbacher SV 0:1 (0:0)