Sonntag, 30.03.2014: Lautertal I - Haimbacher SV II 2:2 (1:2)

Gerechtes Unentschieden. Gegen den direkten Tabellennachbarn konnte die Reserve bei guten Bedingungen einen Punkt mitnehmen. Spielte man immerhin eine komplette Halbzeit in Unterzahl, so ist dies insgesamt ein akzeptables Ergebnis.

 

Spielverlauf: Zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr präsentierte sich eine neue Formation, die mit den beiden A Jugendlichen Rafael Hofmann und Leonard Müller auf den Außenbahnen zwei sehr engagierte Spieler integrierte, die eine bemerkenswerte Leistung zeigten. Praktisch ohne echte Stürmer stellten wir vor ein kompaktes Mittelfeld mit erfahrenen Spielern dann Moritz Möller, dem wir ausreichend Durchschlagskraft zutrauten, einige Aktionen und Abschlüsse vorm Tor zu generieren.

Nach bereits 3 Minuten stand durch ein gutes Zuspiel plötzlich Johann Getmann frei vorm Torwart, konnte aber mit seinem schwächeren linken Fuss nicht konzentriert genug abschließen. Anschließend setze der HSV mehrmals nach und erspielte sich ein Übergewicht gegen diesen insgesamt ungefährlichen Gegner. In der 14. Minute konnte nach einem Eckball schließlich Sebastian Engel, der mit aufgerückt war, einen Abpraller auf Tor platzieren, welcher sich abgefälscht dann über den Torwart unhaltbar ins Netz senkte. Unnötigerweise fingen dann Diskussionen über Schiedsrichterentscheidungen und auch innerhalb der Mannschaft an, die Konzentration ging verloren. Zudem wurden zu offensichtliche und vermeidbare Fouls im Mittelfeld begangen, die dem spielschwachen Gegner nun die Gelegenheit gaben, über Freistöße in Tornähe zu gelangen. Hätten wir noch mit etwas Glück den 2. Treffer erzielt, um etwas mehr Ruhe ins Spiel zu bekommen, konnten die Chancen, u.a. einmal durch Moritz Möller und einen sehenswerten Kopfball von Leonard Müller, nicht verwertet werden. Schließlich brachten wir uns innerhalb der letzten 5 Minuten dann selbst um den Lohn: zuerst erfolgte wiederholt ein unnötiges Foul an der Mittellinie und der anschließende Freistoß wurde durch eine Diagonalflanke dann direkt unhaltbar verwertet, als die gesamte HSV Abwehr passiv blieb und nur zusah ( 41. Min ). Danach führte ein klassisches Missverständnis in der Innenverteidigung zu einem Alleingang auf unseren Torwart, der keine Abwehrchance hatte und erneut den Ball aus dem Netz holen musste ( 43. Min. ). Letztlich ging der bereits mit Gelb verwarnte Alex Kropp zu ungestüm in einen Zweikampf im Mittelkreis und erhielt die berechtigte gelb-rote Karte ( 45 Min. ).

Entsprechend mussten wir die Mannschaft etwas umstellen und mit Geduld auf die Chance zu Kontern in der 2. Halbzeit warten. Bei einer Einwurfsituation direkt neben der gegnerischen Eckfahne setzen sich Johann Getmann und Marc Engel routiniert durch und konnten einen platzierten Flankenball vors Tor schlagen, den unser heutiger Mittelstürmer Moritz Möller dann eiskalt versenkte ( 65. Min.). Aber der Gegner konnte in Überzahl dann doch mehrere Chancen heraus spielen und Stefan Möller in unserem Tor war 2 Mal reaktionsschnell bei Eins gegen Eins Situationen zur Stelle und sicherte das Ergebnis. Schwanden nun auch etwas die Kräfte, versuchte der HSV nun das Resultat zu halten, als bei eine unübersichtlichen Situation ein indirekter Freistoß wegen angeblichem Rückpass gegeben wurde. Nur 5 Meter vorm Tor, alle Mann zur Mauer auf der Torlinie verschanzt, entschärfte auch diese Gelegenheit Stefan Möller mit einem mutigen Hechtsprung ins Getümmel. So konnten wir letztendlich einen verdienten Punkt durch eine gute kämpferische Leistung mitnehmen und die Spielzeit überstehen.

Fazit: jeder Spieler weiß, wie sein Leistungsstand aufgrund der Anstrengungen in der Vorbereitung ist. Heute wäre hier sicherlich mehr drin gewesen, wenn es nicht immer wieder diese typischen Spielverläufe und Fehler gäbe, die man des öfteren in einer B Klasse zu sehen bekommt. Der Kampfgeist und die Moral der Mannschaft war jedoch insbesondere im 2. Durchgang sehr gut, diese werden wir am kommenden Wochenende gegen einen der Aufstiegsfavoriten benötigen.


Aufstellung: St. Möller - A. Mathes, S. Engel, M. Dettler - L.Müller, R. Hofmann, M. Engel, B. Diegelmann, A. Kropp, J. Getmann, M. Jakob, T. Lengsfeld - M. Möller

 

 

 

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 30.03.2014: Lautertal I - Haimbacher SV II 2:2 (1:2)