HSV Kalender
« < Juni 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Nächste Termine
Fr Jul 28 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Jul 29 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
So Jul 30 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Mo Jul 31 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Nov 04 @ 08:00 - 12:00 Altpapiersammlung des HSV
Suche

Freitag, 16.05.2014: Haimbacher SV II - FSG Wartenberg /​ Salzschlirf II 3:4 (1:1)

Achterbahn der Gefühle. Man könnte sagen, die komplette Saisonleistung spiegelte sich in dieser Begegnung: phasenweise guter Fussball, Möglichkeiten die Vorentscheidung und den Tabellenplatz 4 zu erkämpfen, dann wieder fehlendes Potential, mangelnde Kondition, viel Frustration und individuelle Fehler.

 

Spielverlauf: Durch einen Sieg hätte die Reserve noch durchaus die Möglichkeit an der Relegation zum Aufstieg teilzunehmen, so kurios ist die Tabellensituation, trotz der negativen Ergebnisbilanz des HSV. Wenn man aber die Perspektive der Spieler bewertet, die in dieser Spielsaison 2013/2014 spielten, fehlt uns eindeutig die personelle Konstanz, die Zuverlässigkeit einiger Spieler und der Trainingsfleiß für die höhere Spielklasse. Dies hat man gegen die 3 Aufsteiger und auch heute im Spiel in den entscheidenden Situationen gemerkt.

Nach bereits 2 Minuten erzielte Marc Engel das 1 : 0 mit einem präzisen Freistoß durch die gegnerische Mauer, in der sich die Lück auftat, auf die er wohl spekuliert hatte. Generell kombinierten die Haimbacher Kicker sehr gut zu Beginn und der Gegner wurde früh gestört. Ein Elfmeter in der 15. Minute hätte dann früh eine mögliche Vorentscheidung zu unseren Gunsten gebracht, konnte allerdings nicht verwertet werden. Anschließend schöpfte der Gast wieder Zuversicht, startete einige Angriffe und setzte sich bei einer Nachlässigkeit der Defensive mit einem Sololauf über die linke Angriffsseite zum Ausgleich durch. Knapp vor der Halbzeit hatte Marc Engel erneut eine  gute Gelegenheit, eine Führung mit in die Pause zu nehmen, aber knapp strich das Leder über den Querbalken.

In der 2. Halbzeit drehte der Gast mächtig auf, die Haimbacher hingegen verloren die Defensivordnung und bereits in der 48 . Minute lagen wir 1 : 2 zurück. Alex Kropp erkannte kurz danach die Situation, führte einen Einwurf schnell aus und der Ball kam von der Grundlinie in den 5 Meter Raum, wo Daniel Hohmann überlegt zum Ausgleich traf ( 55 Min.). Leider erhielt gleich anschließend der Gast einen berechtigten Elfmeter, der sicher zum 2 : 3 verwandelt wurde. Dies warf uns erneut zurück und es erfolgten einige verletzungsbedingte Umstellungen, die dann ebenfalls noch kompensiert werden mussten. Die Vorentscheidung fiel  in der 72 . Minute, als ein gut vorgetragener Angriff über die linke Außenposition nach Flanke per Kopf die 2 : 4 Führung der Gäste brachte. Ein letztes Aufbäumen der Haimbacher produzierte noch den 3 : 4 Anschluss von Martin Petlewski ( 83. Minute ), alle weiteren Bemühungen um ein Unentschieden verliefen allerdings erfolglos.

Fazit: letztlich ein verdienter Sieg der Gäste, über die gesamten 90 Minuten hatten wir nicht die Cleverness, das Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden, als die Gelegenheiten dazu da waren. Zudem waren wir nicht entschlossen genug, die Defensivordnung zu behalten und in der 2. Hälfte auch in den meisten Zweikämpfen unterlegen, wodurch die entscheidenden Gegentore fielen.

Aufstellung: S. Möller - V.Kafka, M. Jakob, M. Dettler - M. Möller, A. Kropp, L. Müller, K. de Alba, M. Petlewski, J. Getmann, B. Diegelmann, H. Jung - D. Hohmann, M. Engel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Startseite Spielberichte Senioren Freitag, 16.05.2014: Haimbacher SV II - FSG Wartenberg /​ Salzschlirf II 3:4 (1:1)