Sonntag, 14.09.2014: Haimbacher SV - SG Kressenbach/Ulmbach 1:0 (1:0)

Befreiungsschlag!? Die wichtigste Erkenntnis des Spiels lautet: Wir können doch noch gewinnen - und das sogar zu Null! Der 3-Punkte-Befreiungsschlag ist gelungen! Aber ob der Befreiungsschlag in den Köpfen der Spieler gelungen ist, wird sich noch herausstellen. Denn trotz des Sieges war die Leistung noch nicht berauschend. Vieles ist noch Stückwerk und dem Zufall überlassen, ein System ist (noch) nicht erkennbar, das Bällchen läuft (noch) nicht richtig rund. Zumindest ein wichtiges Ziel wurde erreicht: hinten steht endlich mal die Null.

Dies ist zum größten Teil der Verdienst von Gabriel Mengel, der die Abwehr zusammen hielt und selbst immer da stand, wo es mal brenzlig wurde. Gutes Stellungsspiel und Kopfballstärke, was Gabriel durch seine Erfahrung mitbringt, macht eben einen Abwehrchef aus. Durch seine Präsenz verlieh er der gesamten Abwehr und dem defensiven Mittelfeld Stabilität. Die gesamte erste Hälfte waren die Gastgeber überlegen, ohne aber vorne starke Akzente zu setzen. Aussichtsreiche Chancen waren Mangelware. Zu oft wurde (wiederum) mit langen und hohen Bällen operiert, mit denen die Offensivabteilung nichts anfangen konnte. Eine Standardsituation musste herhalten, das goldene Tor zu erzielen: Denis Masic erzielte in der 33. Minute per Kopf nach einem von Marc Wettels getretenen Freistoß das entscheidende Tor. Die Gäste kamen in der 1. Halbzeit nicht ein Mal gefährlich vor unser Tor.

Das änderte sich allerdings im 2. Durchgang, als die Spielgemeinschaft das Spiel jetzt offener gestalten konnte. Wir ließen sie zu oft kommen und bettelten förmlich mit Unkonzentriertheiten und Unordnung um ein Gegentor. Gott sei Dank waren auch sie nicht durchschlagskräftig genug, um uns entscheidend in Gefahr zu bringen. Da aber auch die Heimmannschaft Ordnung und Druck vermissen ließ, mussten alle bis zum Schluss zittern, ehe der 2. Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht worden war.

Tor: 1:0  Denis Masic (33.)

Mannschaftsaufstellung: Emir Sijaric - Lukas Hasenauer, Gabriel Mengel, Julian Heins, Christian Schäfer - David Engel, Denis Masic - Ferit Acar, Leo Benz (80. Moritz Möller) - Marc Wettels, Anton Stein (75. Marko Novakovic)

Noch ein paar Veranstaltungshinweise, Details zu allen Veranstaltungen sind auf unserer Startseite zu finden:

MoGo092014

EinladungEinweihungWeb Oktoberfest2014 Wolf_und_Bleuel

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 14.09.2014: Haimbacher SV - SG Kressenbach/Ulmbach 1:0 (1:0)