Freitag, 10.04.2015: SG Rot-Weiß Rückers - Haimbacher SV 0:3 (0:1)

Verdienter Auswärtssieg nach sehr guter Leistung

Beim ein Punkt besser stehenden Tabellennachbarn gab sich der Haimbacher SV keine Blöße und siegte nach einer tollen Leistung über die gesamten 90 Minuten verdient mit 3:0.

Auch wenn die Rückerser vorher ob der vielen Verletzten pessimistisch tief stapelte, ließ sich der HSV dadurch nicht irritieren und ging wie in den vergangenen Spielen konzentriert und hochmotiviert zu Werke. Nach einer Chance der Gastgeber in der 2. Minute übernahmen die Grünen die Initiative und ließen die Rückerser in der gesamten 1. Halbzeit nicht mehr zur Entfaltung kommen. Das Bällchen lief gut von hinten heraus über unser starkes Mittelfeld,  kombinierte sicher und setzte geschickt die Stürmer ein. Eine daraus erzwungene Ecke, ausgeführt durch Spielertrainer Zlatko Radic, der für den fehlenden Anton Stein in die Startelf rückte, führte zum 1:0 durch Julian Heins' Kopfball (6.). Fortan kontrollierte der Gast das Spiel, erspielte sich einige Chancen ohne allerdings zu weiteren Toren zu kommen.

Dies fiel dann bald nach Wiederanpfiff nach einem Freistoß, als wiederum Jukian Heins sein Goldköpfchen hinhielt und den dabei nicht gut aussehenden Ersatztorwart der Rückerser überraschte. 3 Minuten vorher hatte uns der Schiedsrichter einen glasklaren Elfmeter versagt, nachdem Benjamin Kropp im Strafraum gelegt worden war. Wer nun erwartete, dass sich die Rot-Weißen etwas aufrappeln und aggressiver würden, sah sich getäuscht. Vielleicht lag es aber einfach nur daran, dass die Haimbacher zu stark waren und jedes aufkommende Spiel der SG unterband. Selbst als sich der Rückerser Spielertrainer Mirko Gerhardt ein wenig nach vone orientierte, gab dies keinen Anlass, in Hektik zu verfallen. Die Jungs um Zlatko Radic waren zu jeder Zeit Herr der Lage. In der 78. Minute krönte man eine ausgezeichnete Leistung sogar noch mit dem 3:0, als Lukas Hasenauer den Ball erkämpfte, noch liegend den Ball nach vorne spielen konnte und Denis Masic den von hinten heranstürmenden Leo Benz bediente, der mit einem Flachschuss ins linke lange Eck dem Keeper keine Chance ließ. Erwähnenswert, weil selten, wäre noch, dass in der 89. Minute Torhüer Emir Sijaric nach dem ersten gefährlichen Rückerser Torschuss zum 1. Mal zu einer Parade gezwungen wurde. Nach einer richtig guten Leistung traten alle, Mannschaft und Fans hochzufrieden die Heimfahrt an in der Hoffnung am Sonntag in Freiensteinau ähnliches zu vollbringen.

Tore:

0:1  Julian Heins (6.),  0:2  Julian Heins (53.),  0:3  Leo Benz (78.)

Mannschaftsaufstellung:

Emir Sijaric - Leo Benz, Julian Heins, Gabriel Mengel, Sidibe Youba - David Engel, Zlatko Radic - Ferit Acar (85. Marc Wettels), Marc Wettels (79. Moritz Möller) - Denis Masic (79. Roberto Göpel), Benjamin Kropp (73. Lukas Hasenauer)

 
Startseite Spielberichte Senioren Freitag, 10.04.2015: SG Rot-Weiß Rückers - Haimbacher SV 0:3 (0:1)