Freitag, 21.08.2015: Haimbacher SV - SG Freiensteinau 3:2 (2:0)

Haimbach_Freiensteinau_05 Glücklicher Sieg. Im vorgezogenen 14. Spieltag musste der HSV am Freitag Abend gegen die einen Punkt besser stehende SG Freiensteinau ran. Um das Fazit schon mal vorzuziehen: es war ein glücklicher Sieg, ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.

In den ersten 20 Minuten war es ein verteiltes Spiel, in dem der Gast aus dem Vogelsberg mehrmals gefährlich vor das von Daniel Schüßler wieder sicher gehütete Tor kam. Aber das erste Tor machte der HSV: Benjamin Kropp stand nach einer Drehung parat und versenkte den Ball in die Maschen, was vielleicht eher als Flanke gedacht war (23.). Der zur Zeit in Topform befindliche Marc Wettels erhöhte 8 Minuten später auf 2:0, was nicht unbedingt dem Spielverlauf entsprach. Denn die Freiensteinauer Alexander Krieg und Sascha Klein waren stets agil, immer in Bewegung und durchwirbelten des öfteren unsere Abwehr. Begünstigt wurde das Freiensteinauer Spiel zusätzlich durch Fehlpässe und schlechte Absprachen unsererseits.

So spielte den Gästen auch der Anschlusstreffer kurz nach Wiederbeginn in die Karten, der sie stark machte, während die Heimelf wieder mal regelrecht um ein Gegentor bettelte. Das fiel dann auch in der 64. Spielminute, als wiederum Roland Lotz mit dem Kopf zur Stelle war. Unser Spiel war zu sehr auf Zufall aufgebaut, spielerisch war einfach nicht viel drin. Die langen Kerle in der Gästeabwehr ließen nicht viel zu. Dennoch fiel das Siegtor durch einen Kopfball von Gabriel Mengel, der einen Freistoß von Marc Wettels mustergültig im gegnerischen Tor unterbrachte (70.). Trotz großem Bemühen des Gegners hielten wir bis zum Schluss die drei Punkte fest, was uns kurzfristig auf den 2. Tabellenplatz hievte.

Tore: 1:0  Benjamin Kropp (23.),  2:0  Marc Wettels (31.),  2:1  Rland Lotz (47.),  2:2  Roland Lotz (64.), 3:2  Gabriel Mengel (70.)

Mannschaftsaufstellung: Daniel Schüßler - Lukas Hasenauer, Julian Heins, Gabriel Mengel, Misa Cvijic - David Engel, Ljubisha Radic - Marc Wettels (90. Eduard Reispich), Anton Stein (66. Zeljko Radic) - Zlatko Radic - Benjamin Kropp (82. David Mengel). Weitere Ergänzungsspieler: Jens Neuland (TW), Dominik Oelschläger

Haimbach_Freiensteinau_01 Haimbach_Freiensteinau_02 Haimbach_Freiensteinau_03 Haimbach_Freiensteinau_04 Haimbach_Freiensteinau_05

 
Startseite Spielberichte Senioren Freitag, 21.08.2015: Haimbacher SV - SG Freiensteinau 3:2 (2:0)