HSV Kalender
« < Juni 2017 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Nächste Termine
Fr Jul 28 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Jul 29 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
So Jul 30 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Mo Jul 31 @ 12:00 - 23:00 Sportfest / Haimbacher Fußball-Tage 2017
Sa Nov 04 @ 08:00 - 12:00 Altpapiersammlung des HSV
Suche

Freitag, 29.04.2011: SG Bronnzell - Haimbacher SV 1:2 (0:0)

Vierter Sieg in Folge

Ein ungeliebtes Freitagsspiel, noch dazu bei einem Gegner, gegen den wir uns immer schwer taten und der schon immer schwer auszurechnen war, nahm für uns ein glückliches, aber nicht unverdientes Ende. Durch eine Super-Moral wurde ein 0:1-Rückstand in der letzten Viertelstunde noch in einen 2:1-Sieg umgewandelt. Und das ist einzig und allein darauf zurück zu führen, dass bei unseren Spielern momentan die Einstellung stimmt und ein gestärktes Selbstvertrauen vorhanden ist.

Das ist noch um so höher zu bewerten, da Trainer Marc Engel auf ein paar Stammkräfte verzichten und seine Mannschaft umbauen musste. Aber die, die auf dem Platz standen, machten ihre Sache gut, wussten doch heute alle, um was es geht, nämlich mit Kampf und Moral, nicht mit Schön-Spielen, drei Punkte einzufahren. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und nicht sonderlich niveauvoll, so dass es nach wenigen Chancen auf beiden Seiten gerecht torlos in die Pause ging.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs wurden die Gastgeber stärker, so als sollte frühzeitig der Sack zu gemacht und die ersehnten 3 Punkte für einen gesicherten Tabellenstand geholt werden. Folgerichtig fiel auch der Führungstreffer für die Bronnzeller. Es dauerte lange, bis sich unsere Mannschaft von diesem Schock erholte. Zudem hätten wir uns nicht wundern brauchen, wenn Alexander Kropp in der 63. Minute nach seinem Foul die rote Karte bekommen hätte. Der sehr gute Schiedsrichter ließ aber Gnade vor Recht ergehen und zeigte nur den gelben Karton. Von da an wurden aber die Gäste stärker und die Anstrengungen der Bronnzeller gebremst. Auf Haimbacher Seite spürte man irgendwie, dass da heute noch was gehen könnte. In der 77. Minute war dann endlich der Ausgleich fällig: Nach Vorarbeit von Sebastian Engel, der sich quasi durch vier-fünf Bronnzeller wühlte, kam der Ball zu Benjamin Kropp, der aus ca. 15 Metern dem Bronnzeller Torwart keine Chance ließ und rechts unten einnetzte. Wir wollten mit aller Energie mehr, weil uns nur ein Dreier weiterhelfen würde, und berannten weiter auf das Bronnzeller Tor. Simon Engel, der in der 87. Minute eingewechselt wurde, war es dann, der kurz vor Schluss der regulären Spielzeit plötzlich freistehend im Strafraum eiskalt in die linke Ecke knallte. Mit diesen vier Siegen hintereinander haben wir es nun selbst in der Hand, das Abstiegsgespenst fort zu jagen, ja vielleicht sogar die nervenaufreibende Relegation zu vermeiden.

Tore:

1:0 Steffen Reinsch (57.), 1:1 Benjamin Kropp (77.), 1:2 Simon Engel (89.)

Mannschaftsaufstellung:

Markus von Keitz - Gabriel Mengel, Alexander Kropp, David Engel - Vase Jovov, Sebastian Engel, Aurel Costache, Salman Alp, Michael Wieseler (46. Sascha Frantz) - Marc Engel (87. Simon Engel), Benjamin Kropp

 
Startseite Spielberichte Senioren Freitag, 29.04.2011: SG Bronnzell - Haimbacher SV 1:2 (0:0)