Sonntag, 17.11.2013: TSV Ilbeshausen II - Haimbacher SV II 5:3 (3:2)

Tor-reiches Spiel mit unglücklicher Niederlage. Auf dem praktisch unbespielbarem B Platz in Ilbeshausen ging unsere Reserve bereits nach 2. Minuten in Führung. Marc Engel, der heute ein sehr gutes Spiel machte, flankte platziert vors gegnerische Tor und den Abpraller verwertete Johann Getmann zur 1 : 0 Führung. Aber bereits in der 8. Minute kam der Gastgeber durch falsche Zuordnung nach einem Freistoß aus dem Halbfeld zum Kopfballtor, das möglicherweise vermeidbar gewesen wäre, hätten die richtigen Abwehrspieler sich in der Deckungsarbeit geeinigt.

Nach 25. Minuten landete ein Freistoßtreffer an unserer Querlatte und während unsere Abwehrspieler nicht nachsetzten, verwandelten die gegnerischen Stürmer den Abpraller ungehindert. Das Spiel ging weiter hoch und runter, die schlechten Bodenverhältnisse erinnerten an englischen kick and rush Fußball, als dann wieder der HSV an der Reihe war. Nachdem Martin Petlewski, der seit einigen Wochen wieder für den HSV aktiv ist, bereits 2 Mal allein vorm Torwart knapp vergab, zielte er im 3. Anlauf genauer und netzte zum 2 : 2 Ausgleich ein. Doch nur einige Minuten später wurde nach einem Ballverlust in der gegnerischen Hälfte mit nur einem Diagonalball die komplette Defensive überrumpelt und der Ilbeshäuser Linksaußen lief allein auf unser Tor und ließ unserem Torwart keine Abwehrmöglichkeit.

 

In der 2. Halbzeit drängte der HSV sofort den Gegner in deren Hälfte und Martin Petlewski vollstreckte nach schönen Zuspiel zum 3 : 3 (  48 Min.). Es folgten weitere gute Aktionen, mehrere Eckbälle, bei denen ein Tor in der Luft lag, aber letztlich fiel dann der erneute Führungstreffer der Ilbeshäuser nach einer Einzelaktion ( 68 Min.). Nur einige Minuten später, folgte nach einer erneuten Unordnung in unsere Abwehr das 5 : 3, seelenruhig war völlig freistehend ein gegnerischer Stürmer vor unserem Schlussmann Stefan Möller, der erneut keine Abwehrmöglichkeit hatte ( 74.Min.). Anschliessend vergaben wir einen Elfmeter ( 79.Min. ), der vielleicht nochmal für eine furiose Endphase gesorgt hätte, aber die Niederlage mußte man schliesslich akzeptieren.

Fazit: es waren wieder zahlreiche Anrufe notwendig, um 12 Mann für das Spiel in Ilbeshausen zu stellen. Mit etwas Glück, hätten wir hier mit 2 Toren geführt und das Spiel hätte einen anderen Verlauf genommen. Die Mannschaft hat alles gegeben, 5 Gegentore sind allerdings kein Argument, einen Auswärtssieg für sich zu reklamieren, auch das muss man erkennen. Vielleicht kann sich der eine oder andere nochmal motivieren, im letzten Heimspiel für den HSV aufzulaufen, um nochmal zu punkten.

Aufstellung: S. Möller - A. Mathes, M. Dettler, M. Jakob, L. Müller - D. Hohmann, A. Kropp, M. Petlewski, J. Getmann, B. Böhning - A. Weng, M. Engel

 
Startseite Spielberichte Senioren Sonntag, 17.11.2013: TSV Ilbeshausen II - Haimbacher SV II 5:3 (3:2)